One Two
Sie sind hier: Startseite Stellenangebote

Freie Stellen

Fachärztin/Facharzt für Rechtsmedizin & Ärztin/Arzt in Weiterbildung

Am Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Bonn (Direktor: Prof. Dr. Burkhard Madea) sind folgende Stellen zu besetzen:

Eine Stelle für eine Fachärztin/Facharzt für Rechtsmedizin

(in Vollzeit)


Je nach persönlichen Voraussetzungen steht diese Stelle gegebenenfalls unbefristet zur Verfügung. Die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben.

 

Eine Stelle für eine Ärztin / einen Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Rechtsmedizin

(in Vollzeit)

 

Die Weiterbildungsstelle steht zunächst bis zur Erlangung der Facharztreife zur Verfügung. Verlängerung ist möglich.

Eintrittstermin: sofort

Anforderungsprofil:

  • Mitarbeit an allen rechtsmedizinischen Versorgungsleistungen (Obduktionen, Leichenschauen, Gutachten, Wahrnehmung von Gerichtsterminen, Fundorteinsätze, körperliche Untersuchungen, etc.)
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Mitarbeit in der Lehre
  • Mitarbeit an den Forschungsprojekten des Institutes
  • Mobilität mit eigenem Pkw ist erforderlich


Ihr Profil:

  • Approbation als Ärztin/Arzt
  • Facharzt für Rechtsmedizin bzw. begonnene Weiterbildung im Gebiet Rechtsmedizin
  • Für die Weiterbildungsstelle sollten nach Möglichkeit die Weiterbildungszeiten in Psychiatrie und Pathologie absolviert sein.
  • Ausgeprägtes wissenschaftliches Interesse
  • Flexibilität und Teamgeist


Die Vergütung erfolgt über das Universitätsklinikum Bonn (Entgelt nach TV-Ä, Jobticket, Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL). Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse senden Ihre Bewerbungsunterlagen bitte baldmöglichst bevorzugt per E-Mail. Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Prof. Dr. med. Burkhard Madea
Direktor des Instituts für Rechtsmedizin
Universitätsklinikum Bonn
Stiftsplatz 12, 53111 Bonn
Tel.: 0228-738315
E-Mail: b.madea(at)uni-bonn.de

 

 

Im Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächst möglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Elternzeitvertretung, zunächst befristet bis zum 09.11.2018, in Vollzeit oder auch Teilzeit zu besetzen:

Präparations-/Sektionsassistent/in
mit abgeschlossener anerkannter Ausbildung

 

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz bei gerichtlichen Obduktionen und Leichenschauen einschließlich fachgerechter Organentnahme sowie Weichteildarstellung sowie Versorgung des Leichnams und der Asservate (Archivierung); Fotodokumentation hinsichtlich ermittlungsrelevanter Aspekte und zur Ergänzung unseres Lehrarchivs;
  • Vor- und Nachbereitung von Obduktionen einschließlich Versorgung und Wartung des Instrumentariums sowie der Räumlichkeiten;
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst für gerichtliche Obduktionen außerhalb der regulären Dienstzeiten (z.B. an Wochenenden und nachts);
  • Einhaltung der Hygiene-Regularien im Sektionssaal und in anderen Räumlichkeiten;
  • Herstellung medizinischer Präparate im Rahmen gerichtlicher Obduktionen
    (+ studentischer Unterricht);
  • Betreuung des Obduktionssaales und der Kühlräume;
  • Bestellung und Überwachung der erforderlichen Sektionsmaterialien / -instrumente;
  • Beteiligung (Assistenz) am Studentenkurs „Rechtsmedizin“;
  • Administrative Aufgaben (Erfassung/Archivierung von Daten Verstorbener; Asservate; Aufträge zu Folgeuntersuchungen);
  • Kontakt und Umgang mit Bestattern (Annahme und Ausgabe Verstorbener in der Prosektur);
  • Aufgabenspektrum: Insgesamt vielfältig und verantwortungsvoll.

 

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene anerkannte Ausbildung zum Medizinischen Sektions- und Präparationsassistenten/in
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, eigenverantwortliches Arbeiten sowie auch Freude an der Teamarbeit, Flexibilität, Hilfsbereitschaft, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Gewissenhaftigkeit und Präzision.

 

Wir bieten:

Entgelt nach TV-L, Jobticket, Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL).

Schwerbehindere Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Email an:

Prof. Dr. med. Burkhard Madea
Direktor des Institutes für Rechtsmedizin
Universitätsklinikum Bonn
Stiftsplatz 12, 53111 Bonn
Tel.: o228-738315
E-Mail: b.madea(at)uni-bonn.de


 

 

Artikelaktionen